Kodierempfehlung Nr. 567

Schlagwort: MRSA, MRE, Komplexbehandlung
Stand:
Aktualisiert: 2018-01-01
DRG:
ICD:
OPS: 8-987.11

Problem/Erläuterung:
Ein Patient war wegen einer mit MRSA superinfizierten Wunde 13 Tage lang isoliert, davon 5 Tage mit einem täglichen Zeitaufwand von 170 Minuten und 8 Tage mit einem täglichen Zeitaufwand von 118 Minuten. Zusammen genommen handelt es sich um einen Zeitaufwand von 1794 Minuten. Hieraus ergibt sich bei 13 Tagen Isolierung ein durchschnittlicher täglicher Mehraufwand von 138 Minuten. Ist in diesem Fall die Kodierung des Kodes 8-987.11 Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE]: Komplexbehandlung nicht auf spezieller Isoliereinheit: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage korrekt?

Kodierempfehlung:
Die Kodierung des Kodes 8-987.11 Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE]: Komplexbehandlung nicht auf spezieller Isoliereinheit: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage ist bei Erfüllung aller übrigen Mindestmerkmale korrekt. In den Hinweisen zum Kode wird (unter anderem) ein dokumentierter durchschnittlicher Mehraufwand von mindestens 2 Stunden täglich während der Behandlungstage mit strikter Isolierung gefordert.