Kodierempfehlung Nr. 544

Schlagwort: Ovarialcarcinom, Metastasen, Bauchfell, Peritonealkarzinose
Stand:
Aktualisiert: 2018-01-01
DRG:
ICD: C56 C78.6
OPS: 5-543.41

Problem/Erläuterung:
Bei einer Patientin mit bekanntem Ovarialcarcinom wird im Rahmen der Primäroperation das metastatisch durchsetzte Bauchfell subtotal entfernt, OPS 5-543.41 Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe, Parietale Peritonektomie, (Sub-) total. Hauptdiagnose ist unstrittig C56 Bösartige Neubildung des Ovars. Ist C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums als Nebendiagnose zu kodieren?

Kodierempfehlung:
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums wird als Nebendiagnose kodiert, da die Peritonealkarzinose therapeutische (operative) Maßnahmen erforderte. Siehe auch Kodierempfehlung 557.