Kodierempfehlung Nr. 539

Schlagwort: Heimbeatmung, Beatmungsgerät, Wechsel
Stand:
Aktualisiert: 2018-01-01
DRG:
ICD:
OPS: 8-716.1

Problem/Erläuterung:
Stationäre Aufnahme eines 52-jährigen Patienten, der wegen einer neurologischen Erkrankung seit drei Jahren heimbeatmet wird. Da der Hersteller angekündigt hat, in Kürze den Service und die Ersatzteillieferungen für das verwendete Beatmungsgerät einzustellen, erfolgt während stationärer Behandlung die Umstellung auf ein anderes Heimbeatmungsgerät. Welcher OPS ist zu kodieren?

Kodierempfehlung:
8-716.1 Einstellung einer häuslichen maschinellen Beatmung, Kontrolle oder Optimierung einer früher eingeleiteten häuslichen Beatmung ist zu kodieren. Es handelt sich nicht um eine Ersteinstellung einer häuslichen maschinellen Beatmung. Auch die Umstellung auf ein anderes Beatmungsgerät stellt eine Optimierung dar.