Kodierempfehlung Nr. 520

Schlagwort: Krise, hypertensive, Herzkrankheit
Erstellt: 2014-06-12
Aktualisiert: 2019-01-01
DRG:
ICD: I11.91
OPS:

Problem/Erläuterung:
Die stationäre Aufnahme erfolgte auf Grund einer hypertensiven Krise mit Blutdruckwerten von 250/120 mm Hg bei langjähriger Hypertonie. Die Echokardiografie ergab eine hypertensive Herzerkrankung ohne Vorliegen einer Herzinsuffizienz. Was ist die Hauptdiagnose?

Kodierempfehlung:
I11.91 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz, mit Angabe einer hypertensiven Krise ist zu kodieren. Die Schlüsselnummer ist als Kombinationsschlüsselnummer zu werten, die alle relevanten Informationen enthält.