Kodierempfehlung Nr. 464

Schlagwort: Harnstauungsniere, Hydronephrose, Ureterstein
Stand:
Aktualisiert: 2018-01-01
DRG:
ICD: N13.2 N20.1 N20.-
OPS:

Problem/Erläuterung:
Wie ist das Vorliegen einer Harnstauungsniere infolge eines Ureterkonkrementes zu verschlüsseln?

Kodierempfehlung:
Das Vorliegen eines Ureterkonkrementes mit Harnstauungsniere ist mit N13.2 Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie, Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein zu kodieren. Da es sich um eine Kombinations-Schlüsselnummer handelt, ist N20.1 Nieren- und Ureterstein, Ureterstein nicht zusätzlich zu kodieren (siehe auch Exkl. unter N20.-).