Kodierempfehlung Nr. 408

Schlagwort: Diabetes mellitus, Fettleber, Manifestation
Erstellt: 2011-08-16
Aktualisiert: 2019-06-26
DRG:
ICD: E11.61 K76.0 K77.8*
OPS:

Problem/Erläuterung:
Patient mit entgleistem Diabetes mellitus Typ II wird stationär aufgenommen. Bisherige Therapie mit Metformin und Diabetesdiät. Jetzt Umstellung auf Insulintherapie erforderlich. Bei der körperlichen Untersuchung V. a. Lebervergrößerung. Alkoholanamnese negativ. Die Sonografie zeigt typische Veränderungen im Sinne einer Fettleber. Ist die Kodierung von E11.61 Diabetes mellitus, Typ 2, mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen, als entgleist bezeichnet in Verbindung mit K77.8* Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten korrekt?

Kodierempfehlung:
Die Fettleber ist mit dem spezifischen Kode K76.0 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert zu kodieren. Die Fettleber ist keine Manifestation des Diabetes mellitus und somit nicht über das Kreuz-Stern-System abzubilden. Auch wenn die nichtalkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) gehäuft in Zusammenhang mit einem Diabetes mellitus auftritt, ist sie keine typische Komplikation des Diabetes mellitus und auch nicht - nach der Systematik der ICD-10-GM - über die 4. Stelle abzubilden. Siehe auch Kodierempfehlungen 9, 35, 56, 170, 458, 578, 579 und 600.