Kodierempfehlung Nr. 391

Schlagwort: Prothrombinkomplex, PPSB, Transfusion
Erstellt: 2011-06-16
Aktualisiert: 2022-01-01
DRG:
ICD:
OPS: 8-812.5

Problem/Erläuterung:
Bei der Transfusion von PPSB (Prothrombinkomplex) werden verschiedene Blutgerinnungsfaktoren verabreicht. Der OPS-Katalog bietet die Möglichkeit, die Menge der Faktoren bis zur 6. Stelle über den Kode 8-812.5 Transfusion von anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen, Prothrombinkomplex anzugeben. Können die einzelnen Faktoren summiert werden oder richtet sich die Anzahl der verabreichten Einheiten nach nur einem bestimmten Faktor?

Kodierempfehlung:
Über die 6. Stelle des OPS-Kodes 8-812.5 können nur die Einheiten des Faktors IX abgebildet werden. Die Bildung einer Summe aus allen in PPSB enthaltenen Faktoren ist nicht korrekt. PPSB-Konzentrate sind hinsichtlich ihres Faktor-IX-Gehaltes standardisiert. Die übrigen Faktoren sind herstellungsbedingt variabel und werden deshalb chargenspezifisch oder als Mittelwerte deklariert.