Kodierempfehlung Nr. 36

Schlagwort: Karzinom, Portanlage
Erstellt: 2006-02-28
Aktualisiert: 2019-01-01
DRG:
ICD: Z45.20
OPS:

Problem/Erläuterung:
Ein Patient mit bekanntem Rektumkarzinom wird zur Port-Anlage eingewiesen. Was ist die Hauptdiagnose? Karzinom oder Z45.20 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems?

Kodierempfehlung:
Entsprechend DKR 0201 ist der Malignomkode als Hauptdiagnose für jeden weiteren Krankenhausaufenthalt zur Behandlung der bösartigen Neubildung und zu notwendigen Folgebehandlungen sowie zur Diagnostik anzugeben, bis die Behandlung endgültig abgeschlossen ist. Somit ist im genannten Fall das Karzinom als Hauptdiagnose zu verschlüsseln.