Kodierempfehlung Nr. 336

Schlagwort: Immunadsorption, 8-821
Erstellt: 2010-04-20
Aktualisiert: 2019-01-01
DRG:
ICD:
OPS: 8-821.0 8-821.1

Problem/Erläuterung:
Während einer stationären Behandlung kommt eine Immunadsorption mit nicht regenerierbarer Säule, OPS 8-821.0, zum Einsatz. Nach zwei Stunden Behandlung wird die Immunadsorber-Säule ausgetauscht, das übrige System zur Plasmaabtrennung und Rückführung der Blutbestandteile im Extrakorporalkreislauf bleibt erhalten. Die Behandlung wird danach fortgesetzt. Kann auf Grund des Säulenaustausches der OPS 8-821.0 Immunadsorption, mit nicht regenerierbarer Säule zweimal kodiert werden oder nur einmal pro therapeutischem Protokoll?

Kodierempfehlung:
Im o.g. Fall kann der OPS 8-821.0 zweimal angegeben werden. Zum OPS 8-821 Immunadsorption findet sich der Hinweis, dass jede durchgeführte Immunadsorption zu kodieren ist. Beim OPS 8-821.0 Immunadsorption, mit nicht regenerierbarer Säule findet sich kein zusätzlicher Hinweis wie beim OPS 8-821.1 Immunadsorption, mit regenerierbarer Säule, dass der Kode nur einmal pro therapeutischem Protokoll anzugeben ist.