Kodierempfehlung Nr. 301

Schlagwort: Transsexualismus, Eingriffe, operativ, geschlechtsadaptierend
Stand:
Aktualisiert: 2018-01-01
DRG:
ICD: F64.0
OPS:

Problem/Erläuterung:
Welche Hauptdiagnose ist sachgerecht bei weiteren, medizinisch indizierten, geschlechtsadaptierenden operativen Eingriffen bei Transsexuellen, nachdem die primäre, geschlechtsumwandelnde Operation bereits erfolgt ist?

Kodierempfehlung:
Hauptdiagnose ist der ICD-Kode F64.0 Transsexualismus. Ausschlaggebend dafür ist die DKR D005, Abschnitt „Behandlung einer akuten Verletzung/ Verbrennung und geplanter Folgeeingriff“.