Kodierempfehlung Nr. 259

Schlagwort: Fußsyndrom, diabetisches, Amputationsstumpf, Infekt
Stand:
Aktualisiert: 2018-01-01
DRG:
ICD: T87.4 E11.70
OPS:

Problem/Erläuterung:
Ein Patient mit diabetischem Fußsyndrom und Z.n. Unterschenkelamputation kommt erneut in die Klinik wegen eines Infektes des Amputationsstumpfes. Eine Fallzusammenführung ist nicht möglich, weil Wiederaufnahme oberhalb der OGVD. Was ist die Hauptdiagnose? T87.4 Infektion des Amputationsstumpfes oder E11.74 Diabetes mellitus, Typ 2, mit multiplen Komplikationen, mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet

Kodierempfehlung:
Aufnahmegrund ist im vorliegenden Fall nicht der Diabetes mellitus oder das Diabetische Fußsyndrom, sondern die Infektion im Bereich des Amputationsstumpfes. Die spezifischere Diagnose ist T87.4 Infektion des Amputationsstumpfes und damit Hauptdiagnose.