Kodierempfehlung Nr. 193

Schlagwort: PEG, Infekt
Stand:
Aktualisiert: 2018-01-01
DRG:
ICD: L08.0 T85.78
OPS:

Problem/Erläuterung:
Patientin kommt mit oberflächlicher Hautinfektion im Sinne einer Pyodermie bei liegender PEG. Sie erhält fünf Tage Antibiose, anschließend PEG-Wechsel. Was ist die Hauptdiagnose? L08.0 Sonstige lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut, Pyodermie oder T85.78 Komplikationen durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate

Kodierempfehlung:
L08.0 Sonstige lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut, Pyodermie ist korrekt, da dies der spezifischere Kode in Bezug auf die Erkrankung bzw. Störung ist. Für Fälle ab 2018 steht im Systematischen Verzeichnis der ICD-10-GM die Schlüsselnummer T85.74 Infektion und entzündliche Reaktion durch perkutan-endoskopische Gastrostomie-Sonde [PEG-Sonde] zur Verfügung. Diese ist spezifischer als L08.0, da neben dem entzündlichen Geschehen zusätzlich sowohl Lokalisation als auch Ursache abzubilden sind (DKR D015).