Kodierempfehlung Nr. 162

Schlagwort: Verätzung, Verbrennung
Erstellt: 2007-06-26
Aktualisiert: 2019-01-01
DRG:
ICD: T28.- T29.-
OPS:

Problem/Erläuterung:
Verätzung durch Lauge im Bereich Mund, Rachen, Ösophagus, Magenkorpus. Kann zusätzlich zu den einzelnen Kodes aus T28.- Verbrennung oder Verätzung sonstiger innerer Organe noch ein Kode aus T29.- Verbrennungen oder Verätzungen mehrerer Körperregionen kodiert werden? Bei den Inklusiva zu T29.- steht: Verbrennungen oder Verätzungen, die unter mehr als einer Kategorie von T20 - T28 klassifizierbar sind.

Kodierempfehlung:
Die beschriebenen Verätzungen sind alle mit Schlüsselnummern aus der Kategorie T28.- zu kodieren. Sind alle Schlüsselnummern aus einer Kategorie, so ist ein zusätzlicher Kode aus T29.- nicht korrekt.